Räumliches Leitbild

Räumliches Leitbild

 

Die UTA Architekten und Stadtplaner GmbH sowie das Büro Urbane Strategien, Stuttgart, wurden im Jahr 2017 mit der Erstellung einer räumlichen Entwicklungsstudie für die Gemeinde Hallbergmoos, beauftragt.

Die Studie wurde in Zusammenarbeit mit verschiedenen Mitgliedern des Gemeinderates, dem städtebaulichen Beratergremium, Fachplanern für Verkehrskonzepte, Schulstandort und weiteren Fachplanern, dem Ersten Bürgermeister sowie Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung erstellt. Sie zeigt eine städtebauliche Rahmenplanung auf, die eine grundlegende Entscheidungsbasis für eine nachhaltig soziale, ökologische und ökonomische Entwicklung der Gemeinde Hallbergmoos darstellt.

 

Hauptschwerpunkte der Studie sind:

-           Ortsentwicklung hinsichtlich Wohnbau und Gewerbe

-           Entwicklung von Zentralitäten

-           Freiraumnetz

-           Entwicklung S-Bahnhof

-           Nachverdichtungsbereiche

 

Das räumliche Leitbild wurde mit Beschluss des Gemeinderates am 15.01.2019 verabschiedet.

Drucken