Geschichtsweg „Spuren unserer Vergangenheit“ vollendet

Betrifft alle Bürger

Mit der 15. Infotafel zur Mühle in der Ludwigstraße hat der Heimat- und Traditionsverein den Geschichtsweg „Spuren unserer Vergangenheit“ fertiggestellt. Damit informieren 15 Infotafeln, ein Schaukastentext bei der Kirche St. Theresia, der Gedenkstein für Häftlingsmärsche und die Gedenktafel für Pfarrer Pflüger in der Goldacher Herz Jesu Kirche über geschichtliche Ereignisse in Hallbergmoos und Goldach. Die Spanne reicht von der Ortsgründung 1828 durch den Freiherrn von Hallberg, das dörfliche Leben in dem ehemaligen Bauerndörfern Hallbergmoos und Goldach, einen Nachtjägerabsturz einer Me 110 im November 1943 bis in die jüngere Nachkriegsgeschichte. Das landschaftlich reizvollste Objekt beschreibt die Infotafel bei Schloss Erching, wo auf dem Foto Julia und Josef Selmayr zu sehen sind. Den Anlass zu diesem Geschichtsweg gab die Aufstellung des Gedenksteins für Häftlingsmärsche im Mai 2016 durch den Heimat- und Traditionsverein. Die Kosten von knapp € 400 für das Edelstahlgestell und die uv-beständige Folie trug die Gemeinde Hallbergmoos, der ebenso der Dank gilt wie allen Grundstückseigentümern, die die Erlaubnis zum Aufstellen der Infotafeln erteilten. Die Vorbereitungs- und Durchführungsarbeiten erfolgten durch den Heimat- und Traditionsverein auf der Grundlage der durch den Heimatforscher Karl-Heinz Zenker inzwischen erstellten 68 Sammelblätter zur Ortsgeschichte. Dieser steht auch auf Anfrage zu Führungen zum Geschichtsweg per Fahrrad unter Tel: 0811/3690 zur Verfügung. In Zeiten von Corona eine stau- und stressfreie Beschäftigung mit der Heimatgeschichte.

 

Tourenvorschlag Geschichtsweg Hallbergmoos „Spuren unserer Vergangenheit“

erstellt durch den Heimat- und Traditionsverein Hallbergmoos

Nr

Titel

Aufstellungsort

km

1

Das Funkanwesen

Rathausplatz 1

0

2

Vom Eisweiher zum Biergarten

Theresienstr.72 vor Eingang Edeka

0,2

3

Das Raiffeisenlagerhaus

Theresienstr. 40 bei Tiefgargenabfahrt

0,7

4

Kirche St. Theresia

Thersienstr. 8 im Schaukasten

1,2

5

Das Hallbergmooser Kriegerdenkmal

Theresienstr. 7

1,2

6

Die Theresienstraße mit der alten Schule

Thersienstr. 6 vor Feuerwehr

1,3

7

Der Alte Wirt das älteste Gebäude von Hallbergmoos

Ludwigstr. 2 vor Holliday Inn

1,4

8

Birkeneck Wiege von Hallbergmoos

Birkeneckerstr. 2 vor Schloss Birkeneck

2,0

9

Fritzhof ein typischer Bauernhof mit Erdkeller

Mathildenstr. 20a

3,0

10

Alte Schule Goldach

Hauptstr.56

5,3

11

Herz Jesu Kirche Goldach

Hauptstr.58

5,4

12

Gedenktafel Pfarrer Pflüger

Hauptstr.58 in der Kirche über der Taufkapelle

5,4

13

Die Wiege von Goldach

Hauptstr.33

5,7

14

Absturz eines Me 110 Nachtjägers

Am Bach ca.200 Meter nach Ortsende

7,4

15

Erching älteste Ansiedlung von Hallbergmoos

Erching vor Schloss

12,0

16

Gedenkstein Häftlingsmärsche am 29. April 19451

100 Meter nach Grüneckerstr. 24 Ri S-Bahn

14,3

17

Das Singeranwesen

Ludwigstr. bei Einfahrt Mövenpickhotel

18,5

18

Die Mühle n der Ludwigstraße

Ludwigstr. 30/Am Ludwigskanal

18,7

 

Ziel Biergarten Sport- und Freizeitpark

 

20,3

 

 

 

Drucken