Informationen für Bauherren und Bauträger

Wohnraumförderung im Landkreis Freising

Sie fragen sich, welche Mittel, Hilfen, staatliche Fördergelder Sie für die Schaffung von Wohnraum, des Hausbaus, den Wohnungsbau und den Erwerb von neuen bzw. vorhandenen Wohnraums erhalten können.

 

Zur näheren Überprüfung und Konkretisierung benötigt das Landratsamt ausführliche Angaben zu den Familienverhältnissen, zum Einkommen, zum Objekt und soweit möglich, zur geplanten Finanzierung.

 

Genaueres erfahren Sie in dem Merkblatt über die Förderung des Schaffens und des Erwerbs von Eigenwohnraum, welches Ihnen auf Wunsch vom Landratsamt zugeschickt wird oder unter www.wohnen.bayern.de

 

Gerne können Sie sich aber auch direkt im Landratsamt beraten lassen, welche Art der Förderung in Ihrem Fall in Frage kommt.

Landratsamt Freising

SG43 - Wohnungswesen

I. OG - Altbau (Klostergebäude)

Landshuter Str. 31, 85350 Freising

 

Kontakt:

Herr Hörl

Zi-Nr. 134

Tel: 08161/600-174

peter.hoerl@kreis-fs.de           oder

 

Frau Hörl

Zi-Nr. 132

Tel: 08161/600-172

andrea.hoerl@kreis-fs.de

 

Öffnungszeiten:

 

Mo - Fr.     08:00 - 12:00 Uhr

Do.           14:00 - 17:30 Uhr

 

Eingehende Beratungen und Vorprüfungen können nur nach vorheriger Terminvereinbarung erfolgen.

 

Erforderliche Unterlagen zur Beratung und Vorprüfung:

Steuerbescheid, Lohnsteuerbescheinigung, Gehaltsnachweis Dezember (Vorjahr), Gehaltsnachweis (letztn 3 Mon.), Elterngeld, Gehaltsnachweis m. Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld, Bauplan, Wohnflächenberechnung, Berechnung d. umbauten Raums (Kabaturberechnung), Expóse d. Verkäufers, Gesamtkostenaufstellung.

 

Antragsunterlagen erhalten Sie nach abgeschlossener Beratung und Vorprüfung vom Landratsamt Freising.

 

  

 

 

 

Drucken