Tasty Gorilla nun auch in Hallbergmoos

Betrifft alle Bürger

Bei der gestrigen Gemeinderatssitzung wurde beschlossen, dass „Tasty Gorilla" mit Gründer Steven Keller mit der Parkwirtschaft auch in Hallbergmoos einen neuen Standort erhält. Nach Aussage von Herrn Keller ist „die Parkwirtschaft bestens für das geplante Vorhaben, eine Vielzahl von Restaurants zu eröffnen, geeignet".

 

Denn die Parkwirtschaft soll nicht nur als neues Konzept in das bereits bestehende Gastronomieangebot von Hallbergmoos einfließen, sondern dies auch komplettieren. Mit Burgern, BBQ, Spareribs, Pulled Park, mexikanischen Spezialitäten und Cocktails soll das Einzugsgebiet genutzt werden, um nicht nur Hallbergmooser Bürgerinnen und Bürger anzulocken.

 

Mit der selbst entwickelten Methode, das Fleisch „saus vide" zuzubereiten, soll gleichbleibend hohe Qualität als weiterer Garant von Tasty Gorilla stehen. Steven Keller möchte „so schnell wie möglich auch in Hallbergmoos seine Toren öffnen", aber es bedarf selbstverständlich einer Vorbereitungs- und Umbauzeit. Anpassungen in der Küche und im Gastraum sind für das Konzept nötig. Die Gemeinde wird seinen Teil dazu beitragen und Herrn Keller nach besten Kräften unterstützen.

 

Spätestens im Januar soll demnach „Tasty Gorilla in der Parkwirtschaft" eröffnet werden und alle, ob jung oder alt, ob Sportler oder Besucher, ob Bürger oder Auswärtiger, sollen das neue Konzept in Hallbergmoos nach dem Motto „Premium food in premium Lage" erleben können.

Drucken