Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Hallbergmoos  |  E-Mail: info@hallbergmoos.de  |  Online: http://www.hallbergmoos.de

Parken auf der P + R Anlage am S-Bahnhof Hallbergmoos

Ab 01.01.2009 - Parken für 50 Cent pro Tag

Die P+R Anlage wird in das seit annähernd zehn Jahren bewährte Entgelterhebungssystem der P+R Park & Ride GmbH integriert. Damit stehen den Pendlern weitere noch preiswertere Parktickets zur Verfügung, beispielsweise die P+R Monatskarte zum Preis von 7,50 Euro oder die Zehnerparkkarte. Mit dieser Karte kann zum Preis von 4 Euro zehnmal geparkt werden, sie ist also gerade für Kunden, die nicht so häufig parken, dass sich die Monatsparkkarte rentiert, besonders attraktiv.

 

Als besonderen Service der Gemeinde Hallbergmoos für ihre Bürger gibt es die Hallbergmooskarte. Diese Karte mit einer Gültigkeit von einem Jahr ist für Gemeindebürger gegen einen Unkostenbeitrag von 25 Euro im Rathaus erhältlich.

 

Die Einführung der Parkpreise ermöglicht es weiter, das Parken von Berufspendlern, die im Schichtdienst tätig sind, zu erleichtern. Während bisher das Parken in der sog. S-Bahn-freien Zeit, ca. zwischen 01.30 - 03.30 Uhr nicht gestattet war, ist künftig das Parken rund um die Uhr bis zur Höchstparkdauer von 24 Stunden möglich.

 

Kein Langzeitparkplatz für Flugreisende

Unverändert gilt weiterhin, dass die P+R Anlage kein Langzeitparkplatz für Flugreisende ist und die Überschreitung der Höchstparkdauer mit einer Vertragsstrafe von 30 Euro pro Tag geahndet wird. Das Dauerparken von Urlaubern ist an den flughafennahen P+R Anlagen nämlich häufig Ursache für die Überfüllung der Pendlerparkplätze. Wie bisher lässt die P+R Park & Ride GmbH im Auftrag der Gemeinde Hallbergmoos die P+R Anlage deshalb weiterhin jede Nacht durch ein Bewachungsunternehmen kontrollieren.

 

 

(Zur P+R Anlage Hallbergmoos)

Mit rund 600 Stellplätzen ist die sehr gut ausgelastete P+R Anlage am S-Bahnhof Hallbergmoos einer der größten Pendlerparkplätze im MVV-Gebiet. Nach einer aktuellen Erhebung der MVV GmbH liegt der Anteil der P+R Kunden aus Hallbergmoos bei 35 %. Eine hohe Nachfrage ist auch aus den Bereichen Freising und Oberding zu beobachten, insgesamt reicht der Einzugsbereich über Moosburg an der Isar bis nach Landshut.

 

(Zur P+R Park & Ride GmbH)

Bereits seit September 2001 kontrolliert die P+R Park & Ride GmbH im Auftrag der Gemeinde Hallbergmoos die Einhaltung der Höchstparkdauer auf der P+R Anlage und übernimmt jetzt auch die Durchführung der P+R Entgelterhebung.

Die Gesellschaft betreut als 100 %-ige Tochter der Landeshauptstadt München in ihrem Kerngeschäftsfeld Park-and-Ride alle P+R Anlagen in München mit mehr als 7.200 P+R Stellplätzen. Hinzu kommt der Betrieb von Fahrradparkhäusern, der Busterminals in Fröttmaning, Messestadt Ost und Heimeranplatz sowie von Anwohnergaragen der Stadt München.

Als Dienstleister, der auf Park-and-Ride spezialisiert ist, unterstützt die Gesellschaft weiter im gesamten MVV-Raum mittlerweile acht Gemeinden beim Betrieb von P+R Anlagen und sorgt auf diese Weise an über 2.000 P+R Stellplätzen für ein attraktives P+R-Angebot.

 

(Zum System der P+R Entgelterhebung)

Zentraler Ansatz des Systems der P+R Entgelterhebung ist es, durch Parkpreise, die Richtung Stadtzentrum München ansteigen, das frühzeitige Umsteigen auf die öffentlichen Verkehrsmittel zu fördern. So kostet das Parken am Pendlerparkplatz in Hallbergmoos pro Tag 50 Cent, beispielsweise an der zentrumsnächsten P+R Anlage Studentenstadt beträgt der Parkpreis dagegen 1,50 Euro pro Tag.

Seit dem Jahr 2004 sind praktisch alle P+R Anlagen im Stadtgebiet München kostenpflichtig, mit der Einführung der Kostenpflicht in Hallbergmoos sind nun auch mehr als 1.500 Stellplätze außerhalb von München integriert.

 

(Wo sind die Parktickets erhältlich)

Tagesparktickets und Monatsparkkarten können unmittelbar auf dem Parkplatz gekauft werden. Die Zehnerparkkarte ist im MVG Kundencenter am Marienplatz erhältlich und kann auch bei der P+R Park & Ride GmbH bestellt werden. Speziell für Inhaber eines MVV-Jahresabonnements wird die Jahresparkkarte zum Preis von 75,00 € angeboten (MVG-Kundencenter Poccistraße oder DB Kundenzentrum Hauptbahnhof).

Die Hallbergmooskarte (25,00 €; gültig 1 Jahr, beschränkt auf maximal 2 Pkw) ist im Rathaus (Rathausplatz 1) im Bürgerbüro für Gemeindebürger von Hallbergmoos (Erstwohnsitz) erhältlich.

drucken nach oben