Die Partnerschaft mit Predazzo

Grossansicht in neuem Fenster: Wappen PredazzoDie Gemeinde Hallbergmoos hat im Jahr 1994 eine Partnerschaft mit der Gemeinde Predazzo im Val die fiemme in der autonomen Region Trentino  geschlossen. Die ersten freundschaftlichen Beziehungen gab es bereits seit 1979. Geknüpft wurden sie zwischen Georg Förg aus Hallbergmoos und Hubert Sanin aus Predazzo. Die Initiative für die Partnerschaft ergriff schließlich der damalige Bürgermeister von Predazzo, Franco Dellagiacomo.

 

Bei einem Besuch einer über 90-köpfigen Delegation aus Hallbergmoos im April 1994 wurde in Predazzo der in italienischer Sprache verfasste Partnerschaftsvertrag von Bürgermeister Franco Dellagiacomo und Bürgermeister Manfred Pointner unterzeichnet. Bei einem Gegenbesuch der Predazzaner in Hallbergmoos im September 1994 erfolgte die Unterzeichnung des in deutscher Sprache verfassten Partnerschaftsvertrages.

 

Gegenseitige Besuche, ob von Vereinen und Verbänden oder von Familien und einzelnen Bürgern, hin oder her, sind inzwischen zur Selbstverständlichkeit geworden. Bei gegenseitigen Besuchen erfährt man immer wieder hier und da eine ganz außergewöhnliche Freundlichkeit und Gastfreundschaft.

 

Grossansicht in neuem Fenster: 10-Jähriges in PredazzoIm Jahr 2004 wurde das 10-jährige Partnerschaftsjubiläum in Predazzo gefeiert. Anlässlich des jährlichen Almabtriebs in Predazzo wurde ein Fest zum 10-Jährigen organisiert. Dabei wurde die bestehende Partnerschaft durch die damaligen Bürgermeistern Klaus Stallmeister und  Dr. Silvano Longo

erneuert. Die über viele Jahre gewachsene Partnerschaft ist ein gutes Beispiel für funktionierende Völkerverbindung.

 

Die Gemeinde Hallbergmoos organisiert jedes Jahr eine Fahrt zum Almabtrieb nach Predazzo. Im Gegenzug organisiert die Gemeinde Predazzo jedes Jahr einen Besuch zum Hallbergmooser Volksfest.

 

Bei den Kommunalwahlen 2010 in Predazzo wurde Frau Maria Bosin zur Bürgermeisterin gewählt und hier hat sich ein Arbeitskreis Predazzo gebildet.

 

Den Arbeitskreis leitet Frau Sabina Bosch, Gemeinderatsmitglied.

 

Eine Überarbeitung der Seite wird demnächst erfolgen.

Drucken